Pilanesberg Nationalpark

0 / 5
Drucken

Der Pilanesberg Nationalpark liegt 50 km nördlich von Rustenburg und ist in 1.5 bis 2 Stunden von Pretoria oder Johannesburg aus erreichbar. Mit einer Größe von 50.000 ha (500 qkm) rangiert er unter den größten Nationalparks Südafrikas, der die „Big Five“, also Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel und Leopard beherbergt.

Pilanesberg ist ein natürliches Ökosystem, das sich über Hunderttausende von Jahren entwickelt hat. Die Einzigartigkeit besteht darin, dass der Nationalpark von vier natürlichen Hügelketten eingerahmt ist. Geologisch findet man hier eines der weltweit größten alkalischen Felsmassive, die durch Vulkanaktivitäten vor ca. 1.200 Millionen entstanden sind.

Durch die verschiedenen geologischen Landschaften von weitem offenem Grasland, steilen Ab-hängen, Felsformationen und dichtem Unterbusch beherbergt der Park 132 Baum- und 68 Grasarten. Dadurch wird ein einzigartiger Lebensraum für die „Big Five“ sowie für 50 weitere Säugetiere geschaffen. Daneben leben hier 354 verschiedene Vogelarten, 65 Reptilien und 18 Amphibien, sowie tausende von anderen interessanten kleineren Tieren.

  • Lage: Noth West; 50 km nördlich von Rustenburg
  • Fläche: 500 km²
  • Verwaltungsbehörde: North West Parks and Tourism Board
  • Einrichtungsdatum: 1979
  • Attraktionen: Big 5; Geologische Strukturen
  • Aktivitäten: Safaris, Wanderungen
  • Tiere: Big 5

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.